Veranstaltung Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt Kinder, Jugend, Familie, Senioren und Soziales

1. Dialogveranstaltung »SOZIAL.INNOVATIV mit neuen Ideen für Sachsen«

Schmuckgrafik - öffne Lightbox

+++ AUSGEBUCHT - NUR NOCH ONLINE-TEILNAHME MÖGLICH +++ 

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt veranstaltet die Dialogreihe »Sozial.Innovativ.Sächsisch«. In drei Veranstaltungen kommen Personen aus der Praxis sowie Expertinnen und Experten aus Zivilgesellschaft, Wohlfahrt, Sozialwirtschaft, Politik und Kommunen zusammen, um in den Austausch zu treten. Die Dialogreihe diskutiert in Vorträgen, Diskussionsrunden und Praxis-Pitches aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen sowie Handlungsmöglichkeiten und Rahmenbedingungen, die Soziale Innovationen ermöglichen und fördern.

Wir erleben heute rasante gesellschaftliche Veränderungen, die unser Zusammenleben vor immer neue Herausforderungen stellen. Dazu gehören die Digitalisierung, der Struktur- und Klimawandel sowie die sozialen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie aber auch der demografische Wandel und das Nebeneinander wachsender und schrumpfender Städte und Regionen, die den Erhalt der Daseinsvorsorge und gleichwertiger Lebensverhältnisse in Sachsen zu zentralen Themen werden lassen.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen und Wandel als Chance zur positiven Gestaltung unserer gemeinsamen Zukunft in Sachsen zu verstehen, bedarf es innovativer und sozialer Lösungen. Soziale Innovationen sind daher ein wichtiger Baustein einer zukunftsorientierten Gestaltung unseres Zusammenlebens in Sachsen. Denn sie entwickeln neuartige Organisationsmodelle, Handlungsweisen und Verfahren, die sich am Gemeinwohl orientieren und einen gesellschaftlichen Mehrwert erzeugen.   

Wir laden Sie herzlichst zur Auftaktveranstaltung »SOZIAL.INNOVATIV mit neuen Ideen für Sachsen« nach Dresden ein! Bitte registrieren Sie sich kostenlos. Sollten Sie nicht vor Ort sein können, nehmen Sie gerne online teil. Sie erhalten die entsprechenden Einwahldaten nach Ihrer Registrierung.

Nähere Informationen zum Thema soziale Innovationen finden Sie unter: https://www.sms.sachsen.de/soziale-innovationen.html 

Werden Sie Mitglied unserer LinkedIn-Gruppe! http://www.linkedin.com/groups/9083550

Veranstaltungstermin
Donnerstag, 07.10.2021, 17:00 Uhr
Programm
Veranstaltungsflyer (Download *.pdf 217 KB)
Veranstaltungsort
Kraftwerk Mitte
Kraftwerk Mitte, 01067 Dresden
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
14.09.2021 - 07.10.2021

Status

  • Status Beendet
  • Termin 07.10.2021, 17:00 Uhr
  • Teilnehmer 104 Teilnehmer
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Kontaktperson

Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt:

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

info@sozial-innovativ-saechsisch.de

Tel. +49 351 486797-13

Teilnahmebedingungen

Für die Veranstaltung gelten die aktuellen Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt in der zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Fassung. Informationen zum aktuellen Stand der Corona-Pandemie sowie zu den entsprechenden Maßnahmen in Sachsen erhalten Sie im Coronavirus-Portal des Freistaates Sachsen.

Die Veranstaltung wird unter der »3G-Regel« der Corona-Schutz-Maßnahmen durchgeführt. Zur Teilnahme müssen Sie geimpft, genesen oder zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuell negativ getestet sein. Einen entsprechenden Nachweis müssen Sie bei der Einlasskontrolle erbringen.

Bitte beachten Sie, dass während der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit angefertigt werden. Dies wird im Eingangsbereich der Veranstaltungen angekündigt. Diese werden für die Dokumentation und Nachberichterstattung sowie Bewerbung verwendet.

Mit dem Betreten des Veranstaltungsgeländes willigen Sie in die unentgeltliche Veröffentlichung ein, ohne dass es Ihrer ausdrücklichen Erklärung bedarf. Sollten Sie mit der Veröffentlichung nicht einverstanden sein, haben Sie die Möglichkeit, dies der Fotografin oder dem Fotografen vor Ort mitzuteilen.

Datenschutzerklärung

Datenschutzrechtliche Einwilligung

Ich willige ein, dass das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS) meine personenbezogenen Daten, genauer meinen Vor- und Nachnamen, meine Institution/Firma und meine E-Mailadresse erhebt, speichert und verwendet zum Zweck der Organisation der Veranstaltung und der Rückmeldung an mich, falls sich die Veranstaltungsdaten ändern.

Ihre Daten werden an das mit der Umsetzung der Veranstaltung beauftragte Unternehmen (VDI/VDE Innovation + Technik GmbH) übermittelt. Die Übermittlung ist zur Durchführung der Veranstaltung notwendig. Eine darüberhinausgehende Übermittlung der Daten an Dritte findet nicht statt.

Die Einwilligung ist freiwillig. Ohne die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse können wir Ihre Anmeldung nicht entgegennehmen.

Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

Der Widerruf meiner Einwilligung kann gerichtet werden an das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS), Besucheradresse: Albertstr. 10, 01097 Dresden.

Information zur Datenverarbeitung gemäß Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung

Die personenbezogenen Daten werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a Datenschutz-Grundverordnung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Spätestens einen Monat nach Ende der Veranstaltung.

Den Datenschutzbeauftragten des SMS können Sie erreichen unter:

Tel.:49 (351) 564-56322E-Mail: dsb@sms.sachsen.de

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:

- Recht auf Auskunft über Sie betreffende personenbezogene Daten (Artikel 15 Datenschutz-Grundverordnung)

- Recht auf Berichtigung Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten (Artikel 16 Datenschutz-Grundverordnung)

- Recht auf Löschung personenbezogener Daten (Artikel 17 Datenschutz-Grundverordnung)

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Artikel 18 Datenschutz-Grundverordnung)

- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten (Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung)

Entsprechende Anträge sind an den Verantwortlichen zu richten.

Sie haben nach Artikel 77 Datenschutz-Grundverordnung außerdem das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Aufsichtsbehörde ist

Sächsischer Datenschutzbeauftragte, Kontor am Landtag, Devrientstraße 1, 01067 Dresden

Allgemeine Datenschutzinformation des Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt