Veranstaltung Staatsbetrieb Sachsenforst

23. Deutsch-Sorbischer Herbst-Naturmarkt (Tag 2: Sonntag, Zugang ab 10 Uhr)

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Impression vom Naturmarkt in Wartha (Bildautor: Karsten Nitsch)

Der traditionelle Herbst-Naturmarkt im Biosphärenreservat öffnet in diesem Jahr am 11. und 12. September 2021 zum 23. Mal seine Tore für Besucher aus Nah und Fern.

Von 10 bis 17 Uhr laden die Biosphärenreservatsverwaltung sowie zahlreiche Händler, Handwerker und Vereine zum bunten Markttreiben im Malschwitzer Ortsteil Wartha ein.

Die Händler bieten ein breites Angebot regionaler Produkte und lassen sich teilweise bei deren Herstellung über die Schulter schauen. Dabei werden traditionelle Handwerkstechniken wie Körbe flechten, Sense dengeln oder Töpfern vorgestellt. Für das leibliche Wohl sorgen Gastwirte, Bäcker, Fleischereien und Hofläden von Land- und Fischwirten aus der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft.

Der diesjährige Herbst-Naturmarkt widmet sich ganz dem Motto „Vom Fischer und seinen Karpfen“, denn am 11. September 2021 findet auf dem Herbst-Naturmarkt die offizielle Eröffnung der Lausitzer Fischwochen und der sächsischen Karpfensaison statt.

Entsprechend werden die beiden Tage mit einem sorbischen Kulturprogramm, Exkursionen in die Teichgruppe Guttau, zahlreichen Mitmachangeboten für Kinder und Erwachsene sowie Aktionen rund um das Thema „Lausitzer Fisch“ begleitet.

Eintritt: 2 € Erwachsene, Kinder bis 14 Jahre frei

Veranstaltungstermin
Sonntag, 12.09.2021, 10:00 Uhr
Veranstaltungsort
Hof der Biosphärenreservatsverwaltung
Warthaer Dorfstraße, 02694 Malschwitz
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
23.08.2021 - 12.09.2021

Status

  • Status Beendet
  • Termin 12.09.2021, 10:00 Uhr
  • Teilnehmer 420 Participants
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden