Meldeverfahren Gemeinde Lichtenau Moderne Verwaltung

Mängelhinweis für öffentliche Flächen in der Gemeinde Lichtenau

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Rathaus Lichtenau

Lichtenau soll schön, sicher und sauber bleiben...

Ortsschild entwendet? Bank beschädigt? Straßenlaterne defekt? Sie haben Unzulänglichkeiten auf öffentlichen Flächen entdeckt und möchten diese schnell und unkompliziert an die Gemeinde weitergeben?

Dann nutzen Sie einfach unsere Onlineangebote - egal ob mit PC, Tablet oder Smartphone!

Mit einem Klick auf "Ihre Meldung" öffnet sich das Formular. Wählen Sie die Kategorie aus, welcher Sie Ihre Meldung zuordnen würden, wählen Sie einen möglichst genauen Punkt auf der Karte, wo der Mangel entdeckt wurde und teilen Sie uns Ihre Nachricht mit. Anschließend bitten wir Sie um ein Foto vom Sachverhalt um schnell Abhilfe schaffen zu können..

Den Status erstellter Meldungen können Sie auf der Karte nachverfolgen, sobald eine initiale Bearbeitung und Freigabe stattgefunden hat.

Eine Bitte haben wir an unsere Nutzer. Auch wenn Sie sich gerade über Unschönes geägert haben: schreiben Sie uns bitte so, wie Sie selbst angesprochen werden möchten.

Und: privatrechtliche Probleme, z.B. im Bereich des Nachbarschaftsrecht, und Unzulänglichkeiten, die keinen Bezug zu öffentlichen Flächen haben, können wir hier leider nicht klären.

 

Danke, dass Sie sich für Sicherheit, Sauberkeit und Schönheit in Lichtenau engagieren!

  Meldungen

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 29. September um 07:08
Kategorie Straßenbeleuchtung defekt Status Neu

Beleuchtung defekt

Ausfall Straßenbeleuchtung Höhe Am Bahnhof 2, bitte schnellstmöglich reparieren, danke

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 26. September um 08:32
Kategorie Straßenbeleuchtung defekt Status Neu

Chemnitzer Landstraße 42

Bilder zur Meldung - öffne Lightbox

8.30 Uhr Straßenbeleuchtung ist noch an. Bitte Beleuchtungszeit prüfen.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 16. September um 15:59
Kategorie Spielplatz beschädigt Status In Bearbeitung

Beschädigter Wegweiser

Der Wanderwegweiser an der Kreuzung Martin/Ziegeleistraße wurde beschädigt. Liegt im Graben.

Rückmeldung

Gemeinde Lichtenau
Zeitpunkt des Erstellens 17. September um 06:02

Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Der zuständige Wegewart der Gemeinde Lichtenau wird darüber informiert.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 15. September um 14:12
Kategorie Spielplatz beschädigt Status In Bearbeitung

Niederlichtenau Spielplatz

Bilder zur Meldung - öffne Lightbox

Entwässerungsschaden durch Bau am alten Herrenhaus. Sehr zur Freude der Kinder !! :-/ Bitte kümmern! Unglaubliche sauerei!

Rückmeldung

Gemeinde Lichtenau
Zeitpunkt des Erstellens 16. September um 10:45

Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Der privat betriebene Spielplatz Niederlichtenau wurde wegen eines Überschwemmungsschadens abgesperrt. Dieser wird im Rahmen planmäßiger Bauarbeiten für Hausanschlußleitungen in den nächsten 3 Wochen mit behoben.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 10. September um 12:41
Kategorie Bewuchs gefährdet den Verkehr Status In Bearbeitung

Freischneiden Zufahrt Kita Sonnenschein Am Kirchberg 4A Auerswalde

Es wäre schön, wenn die Sträucher Zufahrt zur KITA zurück geschnitten werden könnten.

Rückmeldung

Gemeinde Lichtenau
Zeitpunkt des Erstellens 16. September um 10:24

Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Unser Bauhof wurde mit der Beseitigung des Bewuchses beauftragt.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 8. September um 09:27
Kategorie Bewuchs gefährdet den Verkehr Status In Bearbeitung

Freischneiden des Verkehrsraumes Lichtenauer Weg 1 bis 10 erforderlich

Der Vehrkehrsraum im Ortteil Auerswalde, Lichtenauer Weg im Bereich Nr. 1 bis 8b müsste dringend freigeschnitten werden, da sich dort Bäume und Gewächse zu sehr ausgebreitet haben.

Rückmeldung

Gemeinde Lichtenau
Zeitpunkt des Erstellens 16. September um 10:26

Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Bäume und Sträucher befinden sich hier auf Privatgelände. Die Eigentümer wurden durch uns aufgefordert, innerhalb einer Frist einen entsprechenden Rückschnitt durchzuführen.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 15. August um 08:15
Kategorie Straßenbeleuchtung defekt Status In Bearbeitung

Straßenbeleuchtung in Chemnitzer Landstr nach 6 Uhr noch an

In der Chemnitzer Landstraße ist die Beleuchtung zwar nicht defekt, aber nach 6 Uhr morgens ist die Straßenbeleuchtung noch an, obwohl es hell ist und alle anderen Laternen schon aus sind. Im Zuge der Sparmaßnahmen sollte die Beleuchtungsdauer hier überprüft werden.

Rückmeldung

Gemeinde Lichtenau
Zeitpunkt des Erstellens 16. August um 16:08

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Sobald es möglich ist, kümmert sich der zuständige Elektriker um die Korrektur der Beleuchtungszeit.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 3. August um 15:50
Kategorie Straßenbeleuchtung defekt Status In Bearbeitung

Straßenbeleuchtung schon wieder defekt

Garnsdorf auf Höhe der Siedlung 11 Straßenleuchte schon wieder ausgefallen.

Rückmeldung

Gemeinde Lichtenau
Zeitpunkt des Erstellens 4. August um 06:49

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir prüfen das und beauftragen im Bedarfsfall den zuständigen Elektriker. Die Reparatur erfolgt dann i.d.R. innerhalb von 5 Werktagen.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 2. August um 19:10
Kategorie Straßenbeleuchtung defekt Status In Bearbeitung

Strassenbeleuchtung

Die Strassenbeleuchtung ist zwar nicht defekt, sie sollte aber im Zuge der notwendigen Sparmaßnahmen nachts wieder ausgeschaltet werden! Wir fühlen uns auch so sicher! Mit freundlichen Grüßen!

Rückmeldung

Gemeinde Lichtenau
Zeitpunkt des Erstellens 16. August um 17:26

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die öffentliche Sicherheit liegt uns sehr am Herzen und der Wunsch nach dauerhafter Beleuchtung war bisher sehr ausgeprägt. Wir sind uns bewusst, dass hierzu unterschiedliche Meinungen in der Bevölkerungen vorherrschen und die derzeitige Energiesituation auch solche Punkte auf den Prüfstand stellt. Gemeinsam mit dem Gemeinderat gehen wir daher unter anderem auch mit dieser Thematik in die Diskussion.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 29. Juli um 10:34
Kategorie Bewuchs gefährdet den Verkehr Status In Bearbeitung

Auerswalder Str. Grundstück zwischen Bahnbrücke und Nr. 17

Bilder zur Meldung - öffne Lightbox2 Bilder

Wildwuchs in den Gehwegbereich hinein; stark verschmutzter Gehweg

Rückmeldung

Gemeinde Lichtenau
Zeitpunkt des Erstellens 16. September um 10:29

Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Bäume und Sträucher befinden sich hier auf Privatgelände. Der Eigentümer wurde durch uns aufgefordert, innerhalb einer Frist einen entsprechenden Rückschnitt durchzuführen.

Status

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 27.10.2021 bis -
  • Meldungen 38 Meldungen
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Kontaktperson

Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gern:

Gemeinde Lichtenau
Auerswalder Hauptstraße 2
09244 Lichtenau

Telefon: 03 72 08 / 800 10
Telefax:  03 72 08 / 800 55

Datenschutzerklärung

 

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

 

Gemeinde Lichtenau

Auerswalder Hauptstraße 2, 09244 Lichtenau

Telefon: +49 (0) 37208 800 10, E-Mail: post@gemeinde-lichtenau.de

 

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Anfragen können per E-Mail oder schriftlich per Post erfolgen.

 

3. Homepage der Gemeinde

 

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf das Internet-Angebot der Gemeinde und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Vor der Speicherung wird jeder Datensatz durch Veränderung der IP-Adresse anonymisiert.

 

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:

 

- anonymisierte IP-Adresse,

- Datum und Uhrzeit,

- aufgerufene Seite / Name der abgerufenen Datei,

- übertragene Datenmenge,

- Meldung, ob der Zugriff / Abruf erfolgreich war.

 

Beim Aufruf einzelner Seiten werden so genannte temporäre Cookies zur technischen Diensteerbringung verwendet. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Techniken, wie zum Beispiel Java-Applets oder Active-X-Controls, die es ermöglichen, dass Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen, werden nicht eingesetzt.

 

4. Verarbeitungstätigkeiten der Gemeindeverwaltung mit Bezug auf personenbezogene

    Daten.

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden bei der Gemeinde Lichtenau unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) sowie unterschiedlicher fachspezifischer Gesetze für vielfältige Aufgaben verarbeitet und bereitgehalten. Außerdem gibt es Fälle, in denen wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten.

Weitergehende Informationen erhalten Sie von den jeweils fachlich zuständigen Stellen der Gemeinde Lichtenau.

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann.

Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen kann sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

 

5. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

 

Art. 6 I lit. a DSGVO dient der Gemeinde Lichtenau als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Die betroffene Person hat das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen.

 

Unterliegt die Gemeinde Lichtenau einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DSGVO.

 

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unseren Einrichtungen verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DSGVO beruhen.

 

Außerdem kann die Verarbeitung von personenbezogenen Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich sein, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die der Gemeinde Lichtenau übertragen wurde. Diese Verarbeitungstätigkeiten erfolgen dann auf Grundlage Art. 6 I lit. e DSGVO.

 

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DSGVO beruhen.

 

Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Gemeinde Lichtenau oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

 

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

 

In der Regel werden personenbezogene Daten, die Sie uns zu Ihrer Person mitteilen, nur durch die Gemeinde verarbeitet. Zur Erfüllung unserer Aufgaben und Pflichten kann es aber erforderlich sein, dass wir die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten gegenüber natürlichen und juristischen Personen, Behörden, Einrichtungen oder anderen Stellen gegenüber offenlegen bzw. weitergeben.

Für weitergehende, einzelfallbezogene Informationen können Sie sich an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt Sie einzelfallbezogen darüber auf an wen die Daten weitergegeben werden.

 

7. Speicherdauer

 

Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

8. Rechte der betroffenen Person

 

Als Betroffener bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten haben Sie nach der DS-GVO verschiedene Rechte, die sich insbesondere aus Art. 15 bis 18, 21 DS-GVO ergeben:

 

a. Recht auf Auskunft:

 

Sie können Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht unter bestimmten Umständen gemäß der gesetzlichen Vorschriften eingeschränkt sein kann.

 

b. Recht auf Berichtigung:

 

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DS-GVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

 

c. Recht auf Löschung:

 

Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

 

d. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

 

Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DS-GVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

 

e. Recht auf Widerspruch:

 

Sie haben nach Art. 21 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn uns Rechtsvorschriften im Rahmen unserer amtlichen Aufgabenerfüllung zur Verarbeitung verpflichten.

 

f. Recht auf Beschwerde:

 

Sie haben nach Art. 77 DS-GVO außerdem das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

 

Aufsichtsbehörde ist:

 

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte

Devrientstraße 5

01067 Dresden.

 

9. E-Mail-Sicherheit

 

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

Wenn Sie eine E-Mail mit schutzwürdigem Inhalt an uns senden wollen, so empfehlen wir dringend, diese zu verschlüsseln, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern.