Umfrage Landeshauptstadt Dresden Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Umgestaltung des Dresdner Stadtzentrums

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Dresdner Stadtzentrum © Luftbildvertrieb Monika Müller (www.luftbildvertrieb-mueller.de)

Die Nutzung des Dresdner Stadtzentrums wird sich in den nächsten Jahren weiter wandeln. Dies muss bei Planungen berücksichtigt werden. Dazu hinterfragt die Landeshauptstadt Dresden insbesondere die Funktionen der Innenstadt. Weitere Schwerpunkte sind die Themen Klima und Verkehr. Warum werden wir uns zukünftig im Stadtzentrum aufhalten? Welche neuen Nutzungsmöglichkeiten könnten hier etabliert werden? Wie kann eine klimaangepasste Entwicklung der Innenstadt erfolgen? 

In der jüngsten Vergangenheit führte das Amt für Stadtplanung und Mobilität bereits Bürgerbeteiligungen zu einzelnen Teilgebieten der Innenstadt durch. Dabei wurden die Wünsche der Bevölkerung insbesondere für den „Grünen Bogen“ und das Umfeld des Kristallpalastes abgefragt.    

Nun stehen folgende Bereiche des Stadtzentrums im Fokus:

  • Umfeld Hauptbahnhof
  • Prager Straße
  • St. Petersburger Straße
  • Promenadenring
  • Reitbahnstraße und Touristengarten (Grünfläche zwischen den beiden südlichen ibis Hotels an der Prager Straße)

Das Amt für Stadtplanung und Mobilität ruft hiermit alle interessierten Bürgerinnen und Bürger auf, vom 3. bis 30. Dezember 2021 Hinweise zur aktuellen Situation und Vorschläge für die künftige Entwicklung in den genannten Teilen des Stadtzentrums abzugeben.

Helfen Sie uns mit, das Stadtzentrum zu gestalten und nehmen Sie dazu zwischen dem 6. und 31. Dezember 2021 an der Befragung teil. Wir freuen uns über Ihre Hinweise und Anregungen.

 

 

Grafik: © Amt für Stadtplanung und Mobilität, Datenquelle: Geodaten der Landeshauptstadt Dresden, Bestandsdaten des Liegenschaftskatasters: Staatsbetrieb GeoSN

Seite 1 von 2
vorherige Seite

Fragebogen

1. Was stört Sie an diesen Orten?
Hitzebelastung an heißen Sommertagen
Abgasbelastung durch Fahrzeuge
Verkehrslärm
unzureichende Verkehrssicherheit als Fußgänger (z.B. durch zu schmale Gehwege, durch Radfahrer, E-Roller, Autos)
unzureichende Verkehrssicherheit als Radfahrer (z.B. durch parkende Autos)
schlechte Erreichbarkeit (z.B. zu lange Wege, fehlende Verbindungen, zu wenige Querungen)
Müll, ungenügende Sauberkeit
geringes Sicherheitsgefühl (z.B. durch schlechte Beleuchtung)
fehlende Sitzmöglichkeiten, schlechte Aufenthaltsqualität
  • Datenformat: Text; maximale Länge: 1000
3. Was fehlt Ihnen an diesen Orten?
Grünflächen
Begrünung (Bäume, Sträucher, Pflanzkübel)
Orte zum Verweilen
Wasserflächen/Wasserbecken, Trinkbrunnen
Beleuchtung
Spiel- und Fitnessgeräte
Orte für Kreativität (sich selbst kreativ betätigen)
Kunst betrachten
sich vor Ort einbringen (z.B. Pflanzenpflege)
Radwege
Abstellmöglichkeiten für Fahrräder
Ladestationen für Fahrräder
Reparaturpunkte für Fahrräder
vorherige Seite

Status

  • Status Beendet
  • Zeitraum 03.12.2021 bis 30.12.2021
  • Teilnehmer 812 Teilnehmer
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Kontaktperson

Landeshauptstadt Dresden

Amt für Stadtplanung und Mobilität

Abteilung Stadterneuerung

Telefon (0351) 488-3621 

E-Mail  stadterneuerung@dresden.de

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung zur Online-Befragung "Umgestaltung des Dresdner Stadtzentrums"

Im Rahmen der Online-Befragung "Umgestaltung des Dresdner Stadtzentrums" möchte die Landeshauptstadt Dresden interessierte Bürgerinnen und Bürger nach ihrer Meinung zum Wandel des Dresdner Stadtzentrums befragen.

Die Teilnahme an dieser Beteiligung ist freiwillig. Bei Nicht-Teilnahme entstehen Ihnen keine Nachteile. Im Fragebogen fragen wir nähere Informationen zu Ihrer Person ab, nämlich Ihr Alter und Ihren Bezug zum Areal. Personenbezogene Daten wie Name, Geschlecht, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst. Sämtliche Daten werden anonym gespeichert und ausgewertet. Eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person ist nicht möglich. Die von Ihnen erhobenen Daten bestehen ausschließlich aus Ihren Antworten im Fragebogen. 

Ihre Daten werden so lange gespeichert, wie dies für die Durchführung und Auswertung der Bürgerbeteiligung erforderlich ist. Spätestens zwei Jahre nach Abschluss dieses Prozesses werden Ihre Daten gelöscht.

Verantwortlich für die Erhebung ist das Amt für Stadtplanung und Mobilität der Landeshauptstadt Dresden:

Landeshauptstadt Dresden

Amt für Stadtplanung und Mobilität

Freiberger Str. 39

01067 Dresden

stadtplanung-mobilitaet@dresden.de

Zuständiger Datenschutzbeauftragter:

Landeshauptstadt Dresden

Geschäftsbereich Oberbürgermeister

Datenschutzbeauftragter

datenschutzbeauftragter@dresden.de

Die Erhebung findet auf dem Sächsischen Beteiligungsportal statt. Die Datenschutzbestimmungen des Sächsischen Beteiligungsportales finden Sie unter diesem Link.

Die Ergebnisse dieser Befragung werden im Nachgang ausgewertet und auf der Internetseite der Landeshauptstadt Dresden veröffentlicht.

Wenn Sie Fragen zu dieser Online-Befragung haben, können Sie sich gern per E-Mail stadterneuerung@dresden.de an uns wenden.

Sollten Sie freiwillig personenbezogene Daten, z. B. in Form der Anfrage per E-Mail, angeben, erfolgt die entsprechende Verarbeitung dieser Daten mit Ihrem Einverständnis. Nach Art. 13 Abs. 2 EU-DSGVO werden Sie über folgende Rechte informiert:

Wir danken Ihnen für Ihre Mitwirkung und Ihr Vertrauen in unsere Arbeit!